Alfred Riepertinger – Mein Leben mit den Toten, 22. April 2023, 17 Uhr im Hörsaal der Pathologie in der Klinik München Schwabing

Ein Leichenpräparator erzählt.

Die erste Fahrt in die Pathologie der Klinik München Schwabing im April 2019 war vollkommen ausgebucht. Nun bietet der Aktionskreis Edling Kultur und Heimat e.V. in einer Sonderveranstaltung wieder einen Besuch an.
Damals berichtete Alfred Riepertinger über Mumien, diesmal erzählt er von seinem Leben mit den Toten.
Bei dieser Gelegenheit sehen wir auch den wohl berühmtesten Sektionssaal Deutschlands in dem unzählige Krimis (Der Alte, Tatort, Kommissarin Lucas, die Eberhofer-Krimis, etc.) gedreht wurden.
Wer möchte, kann auch die Siegfried Oberndorfer Präparatesammlung im Anschluss besuchen.
Termin: Die Lesung beginnt am Samstag 22. April 2023 um 17:00 im Hörsaal der Pathologie in der Klinik München Schwabing. Der Eintritt beträgt 10 € pro Person.
Wir werden einen Bus für die Fahrt organisieren, da das Krankenhaus mit öffentlichen Verkehrsmitteln etwas umständlich zu erreichen ist. Für die Busfahrt sind 15 € zu entrichten.
Abfahrt des Busses ist um 15:00 am Rathaus-Parkplatz der Gemeinde Edling.
Da die Anzahl der Plätze beschränkt ist, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung.

Anmeldung bei:
Hans Küsters, Tel.: 08071 – 91 40 00
e-mail: kuesters@vetreso.com

Bitte alle eine Maske mitbringen!
Sollten zum 1.4. 2023 wirklich alle pandemischen Hygienemaßnahmen fallen, ist das Tragen einer Maske nicht mehr notwendig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.